AGB's

Unsere Allgemeinen Bedingungen

 

Vertragsabschluss
Mit der Entgegennahme Ihrer schriftlichen, telefonischen oder persönlichen Anmeldung für einen Ausflug kommt zwischen Ihnen und der Emmental Tours AG ein Vertrag zustande. Damit gehen beide Vertragsparteien Rechte und Pflichten ein. Wir empfehlen Ihnen deshalb, die nachfolgenden Vertrags- und Reisebedingungen, welche Sie mit dem Vertragsabschluss anerkennen, sorgfältig zu studieren.

 

Preise und Zahlungsbedingungen

Die Preise ersehen Sie aus der Ausschreibung. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt bei allen Ausflügen 10 Personen. Nehmen weniger Personen am Ausflug teil, werden in jedem Fall 10 Personen verrechnet.

 

Zahlungsbedingungen: Mit der Bestätigung erhalten Sie die Reiseunterlagen. Die Rechnungsstellung der Emmental Tours AG erfolgt nach dem Ausflug aufgrund der von Ihnen bestellten Leistungen und allenfalls getätigten Konsumationen. Der in Rechnung gestellte Betrag ist innert 14 Tagen zahlbar. Als Grundlage für die Rechnungsstellung dient die von Ihnen eine Woche vor dem Ausflug gemeldete Teilnehmerzahl.

 

Ab einem Buchungsbetrag von CHF 10'000.00 erlauben wir uns, 50 % der Kosten gemäss Auftragsbestätigung vor dem Ausflug in Rechnung zu stellen.

 

Bearbeitungsgebühren: Bei Buchungen von Pauschalarrangements wird keine Bearbeitungsgebühr erhoben. Bei Buchungen von Einzelleistungen werden folgende Bearbeitungsgebühren erhoben:
eine Einzelleistung: CHF 55.00 pauschal
zwei Einzelleistungen: CHF 75.00 pauschal
drei Einzelleistungen: CHF 95.00 pauschal

 

Änderungen des Reiseprogramms oder des Ausflugsdatums
Wünschen Sie nach mündlichem oder schriftlichem Vertragsabschluss Änderungen des Reisedatums oder der gebuchten Leistungen, erheben wir folgende Gebühren:
CHF 25.00 pro geänderte Einzelleistung.
Zusätzliche Reservationen von Leistungen können ohne Reservationsgebühren vorgenommen werden.

 

Änderung der Prospektausschreibung, Programm- und Preisänderungen Prospektausschreibung: Die Emmental Tours AG hält sich das Recht vor, Prospektangaben, Leistungsbeschreibungen und Preise während dem Jahr zu ändern. Sollte dies der Fall sein, orientiert Sie die Buchungsstelle vor Vertragsabschluss über diese Änderungen.

 

Programmänderungen: Allfällige Programmänderungen sind nicht wahrscheinlich, jedoch müssen wir uns diese im Fall von unvorhersehbaren oder nicht abwendbaren Ereignissen vorbehalten.

 

Absage der Reise: Ereignisse höherer Gewalt, behördliche Massnahmen, Streiks usw. können die Emmental Tours AG veranlassen, den Ausflug abzusagen. In diesem Fall sind wir bemüht, Ihnen ein gleichwertiges Ersatzprogramm anzubieten. Weitergehende Forderungen sind ausgeschlossen.

 

Preisänderungen: Preisanpassungen aufgrund von Programmänderungen, für die wir nicht verantwortlich gemacht werden können, müssen wir uns vorbehalten.

 

Annullationsbedingungen
Treten Sie nach mündlichem oder schriftlichem Vertragsabschluss vom Vertrag zurück, müssen wir Ihnen folgende Annullationskosten verrechnen:

 

Ab Buchungsdatum bis

30 Tage vor dem Ausflug 10 % der Kosten,
29 - 20 Tage vor dem Ausflug 20 % der Kosten,
19 - 10 Tage vor dem Ausflug 30 % der Kosten,

9 - 1 Tag vor dem Ausflug 75 % Kosten,

am Reisetag 100 % der Kosten.

 

Massgebend zur Berechnung der Annullationskosten ist das Eintreffen Ihrer Mitteilung bei der Buchungsstelle.

 

Versicherung
Der Teilnehmer ist durch die Emmental Tours AG nicht versichert und selber für einen ausreichenden Versicherungsschutz verantwortlich.

 

Beanstandungen
Von Seiten des Teilnehmers: Beanstandungen oder allfällig erlittene Schäden sind dem Leistungsträger vor Ort sofort schriftlich bekannt zu geben und müssen von diesem bestätigt werden. Der Leistungsträger ist jedoch nicht befugt, im Namen der Emmental Tours AG Forderungen anzuerkennen. Er wird bemüht sein, im Rahmen des Programms und seiner Möglichkeiten Abhilfe zu schaffen.

 

Von Seiten Emmental Tours AG: Die Teilnehmer sind ver-pflichtet die ihnen übergebenen Sportgeräte und Utensilien sorgfältig zu behandeln. Die Emmental Tours AG behält sich vor, die durch Teilnehmer verursachten Schäden Ihnen in Rechnung zu stellen.

 

Haftung der Emmental Tours AG
Allgemeines: Die Emmental Tours AG haftet im Rahmen ihrer Sorgfaltspflicht für die Durchführung des Programms mit den aufgeführten Leistungen. Die Haftung umfasst den unmittelbaren Schaden, jedoch maximal bis zur Höhe des Arrangementpreises.

 

Haftungsausschlüsse: Die Emmental Tours AG haftet nicht für die Schlechterfüllung oder für Schäden, wenn sie auf folgende Ursachen zurückzuführen sind:
- Leichtes Verschulden seitens Emmental Tours AG
- Handlungen und Unterlassungen eines mit der Organisation und Ausführung betrauten Drittens
- Versäumnisse Ihrerseits vor und während des Ausflugs
- Ereignisse höherer Gewalt, die trotz Sorgfalt nicht vorhergesehen oder abgewendet werden konnten
- Teilnehmer befolgen die Anweisungen der Führer und/oder Leistungsträger vor Ort nicht
- Teilnehmer erfüllen die Teilnahmevoraussetzungen nicht
Die Leistungsträger (z.B. Hotels, Restaurants usw.) haften im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften für die Erbringung ihrer Leistungen grundsätzlich in eigener Verantwortung gegenüber den Reiseteilnehmern.

 

Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Auf die Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und der Emmental Tours AG ist schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Burgdorf.

Berger Events GmbH

Herrenschwandenstrasse 5

3037 Herrenschwanden

Tel +41 (0)31 302 88 77

info@berger-events.ch

AGB's|Offerte|Newsletter